Auch in der Winterpause betätigen sich die Spieler der FSV.

Während die 1. Herren am 27.12. beim Cup der Besten in Gifhorn im Sportzentrum Süd teilnahm, spielte die 2. Herren am gestrigen Freitag am gleichen Ort bei den Kreisklassenmasters auf. Am 27.12. trat die 1. Herren gegen den SV Triangel, den TSV Hillerse und den MTV Gamsen an. Nach 2 Unentschieden und einer Niederlage war nach der Vorrunde Feierabend. Dennoch war das Turnier wieder ein Highlight, denn die Kulisse und die Organisation beim Cup der Besten ist einmalig.

Die 2. Herren trat 2 Tage später gegen den SV Westerbeck, die SG Vollbüttel-Ribbesbüttel und den MTV Gamsen an. Nach 2 Niederlagen und einem Sieg stand das Team im Viertelfinale und schlug dort Vahdet mit 3:0. Im Halbfinale wartete erneut Westerbeck und die waren eine Nummer zu groß. Letztlich wurde die FSV Vierter.

Die 3. Herren trifft sich am morgigen Sonntag zum Jahresausklang nochmal in der Adenbütteler Halle zum Kicken.

 

Wir wünschen allen Lesern schonmal einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und bedanken uns für die großartige Unterstützung in 2017.

972337-silvester-2017-2018-original