Neues aus der Winterpause:

Die 1. Herren nahm am 06.01. in Schwülper am vom TSV Rothemühle organisierten Papenteichcup teil. In der Vorrunde waren unsere Jungs richtig in Form, schlugen den SSV Didderse mit 5:0, den TSV Meine mit 6:4 und den Gastgeber mit 5:0. Im Halbfinale warteten auf die FSV die Legenden, im zweiten Spiel standen sich Rothemühle und Vordorf gegenüber. Die FSV schlug die Legdenden mit 6:4 und auch die Gastgeber setzten sich durch, sodass sich die FSV und der Gastgeber im Finale gegenüber standen. Rothemühle führte früh mit 3:0, Jannik Bruns verschoss leider einen Strafstoß. Dann kam die FSV aber nochmal ran und verlor letztlich mit 2:3. Ein großes Dankeschön geht an die Nachbarn vom TSV, die das Turnier wieder toll organisiert haben.

Die 2. Herren hat noch einige Nachholspiele aus der Vorweihnachtszeit zu bestreiten. Das erste ist bereits am 04.02. angesetzt, sodass die Mannschaft sich bereits am kommenden Sonntag, 14.01. beginnt vorzubereiten. In einer langen Besprechung mit einigen Neuigkeiten und einer kurzen spaßigen Einheit schwört sich das Team auf die Rückrunde ein.