Die 1. Herren spielte gestern beim VfL Wahrenholz 1.Herren. In einer turbulenten Partie, zu der die FSV stark dezimiert antreten musste, hieß es am Ende 1:1 (0:0). Direkt nach der Pause hatte unser Team die Möglichkeit in Führung zu gehen, scheiterte jedoch vom Punkt. Kurz vor Schluss sah dann plötzlich der Gastgeber wie der sichere Sieger aus als er in der 89. Minute durch Marcell Meyer mit 1:0 in Führung ging. Doch Dominik Mlr egalisierte den Treffer in der 94. Minute. Jetzt bekam offenbar auch der Schiri richtig Bock auf die Partie, denn die 11 Spieler der FSV mussten über 100 Minuten gehen ehe der Abpfiff ertönte.

Die 1. Herren ist damit seit 5 Spielen ungeschlagen, hat jedoch auch dreimal Unentschieden gespielt.

Weiter geht es bereits am Mittwoch, wenn das Team zum STV Holzland muss.

#diefsv #dieerste