Erneut ohne Torwart Lars Burgdorf, dafür aber mit Katze Nils Burgdorf im Tor besiegte die 2. Herren die 1. Herren vom TuS Seershausen / Ohof e.V. mit 2:3 (2:1) durch Tore von Philipp Schmidt, Rico Röder und Tim Rud.

Nachdem das Team die ersten 10 Minuten verschlief, fand es vor allem in Halbzeit 2 gut zurück und erarbeitete sich den Sieg. In der ersten Hälfte war der Gastgeber klar besser, in Halbzeit 2 die FSV. Als alles nach Unentschieden aussah, besorgte Tim den Sieg per Elfmeter!

Gute Besserung an unseren verletzen Pipo. Wir drücken alle die Daumen, dass Du uns bald wieder helfen kannst.

Nach 3 Siegen aus 5 Ligaspielen und dem Sieg im Pokal sieht die Welt wieder freundlicher aus. Mittwoch geht es weiter.

#diezweite #diefsv