Unter der Woche muss die 2. Herren gleich zweinal ran: Zunächst steht morgen ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellenvierten aus Wedelheine an, Donnerstag folgt dann das Pokalhalbfinale in Hillerse.