Am gestrigen Donnerstag, den 27.12.2018 fand im Sportzentrum Süd in Gifhorn der Cup der Besten statt. Mit einem Mix aus 1. Herren, 2. Herren und sogar einem Spieler der 3. Herren reiste die FSV-Vertretung an und schlug sich hervorragend. Nach Siegen gegen den VfL Wahrenholz (3:0) und den SSV Kästorf (4:3) verlor die Mannschaft das letzte Vorrundenspiel gegen Gamsen mit 1:4. Im anschließenden Viertelfinale hieß der Gegner MTV Gifhorn. Gegen den Oberligisten begann die FSV stark und führte durch ein überragendes Tor von Jannik Bruns mit 1:0 ehe Gifhorn kurz vor Ende aufdrehte und mit 3:1 gewann.

Das Turnier gewann der SSV Kästorf, der sich im Finale gegen den MTV Isenbüttel durchsetzte.

Das Team der FSV in Namen:

Patrick Lippe, Dominik Lippe, Till Christ, Georg Gottschlich, Finn Gatzlaff, Lars Burgdorf, Daniel Scholz, Jannik Bruns und Markus Heuer

Die Tore der FSV schossen:
Jannik Bruns 4
Patrick Lippe 2
Georg Gottschlich 1
Till Christ 1
Daniel Scholz 1