Allgemein

2. Herren wird 5. beim Nordstadtcup, 1. Herren verliert Finale beim Papenteich-Cup

0

Am Samstag nahmen sowohl die 1. Herren als auch die 2. Herren an Hallenturnieren teil.

Zunächst trat die 2. Herren um 10 Uhr in Wenden beim 1. Reisecenter-Nordstadtcup an. Nach einem 1:0-Sieg gegen Üfingen verlor das Team das zweite Spiel gegen Borussia Salzgitter mit 0:1 bevor man gegen den späteren Finalisten aus Bornum 1:1 spielte. Somit kam man als Tabellendritter knapp nicht ins Halbfinale und musste im Spiel um Platz 5 gegen Freie Turner Braunschweig 2 ran, die man 2:1 schlug.

Ab 16 Uhr spielte dann die 1. Herren beim alljährlichen Papenteich-Cup in Schwülper mit. In der Vorrunde schlug sich das Team hervorragend und gewann gegen den Gastgeber mit 4:2, gegen Rötgesbüttel mit 6:1 und gegen Meine mit 8:3. Im Halbfinale schlug die FSV dann den FC Schwülper 2 mit 4:3, ehe es im Finale erneut gegen den FC Schwülper 1 ging. Dieses Mal zog das Team von Marvin Homann den Kürzeren, verlor mit 4:1 und wurde somit 2.

Neujahrslauf aller FSV-Teams

0

Zum dritten Mal in Folge versammelten sich an Neujahr Spieler aller FSV-Mannschaften zu einem gemeinsamen Neujahrslauf. 9km liefen die Spieler der 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren und Altherren.

FSV erhält finanzielle Förderung von der Volksbank BraWo

0

Die Volksbank BraWo hat die FSV nach 2016 erneut mit den Gewinnsparreinerträgen unterstützt und ihr 4 Minitore für Jugendtraining finanziert. Wir bedanken uns ganz herzlich für die großartige Zuwendung, die unseren Jugendtrainern neue Möglichkeiten eröffnet.

MIx-FSV-Mannschaft schlägt sich hervorragend beim Cup der Besten

0

Am gestrigen Donnerstag, den 27.12.2018 fand im Sportzentrum Süd in Gifhorn der Cup der Besten statt. Mit einem Mix aus 1. Herren, 2. Herren und sogar einem Spieler der 3. Herren reiste die FSV-Vertretung an und schlug sich hervorragend. Nach Siegen gegen den VfL Wahrenholz (3:0) und den SSV Kästorf (4:3) verlor die Mannschaft das letzte Vorrundenspiel gegen Gamsen mit 1:4. Im anschließenden Viertelfinale hieß der Gegner MTV Gifhorn. Gegen den Oberligisten begann die FSV stark und führte durch ein überragendes Tor von Jannik Bruns mit 1:0 ehe Gifhorn kurz vor Ende aufdrehte und mit 3:1 gewann.

Das Turnier gewann der SSV Kästorf, der sich im Finale gegen den MTV Isenbüttel durchsetzte.

Das Team der FSV in Namen:

Patrick Lippe, Dominik Lippe, Till Christ, Georg Gottschlich, Finn Gatzlaff, Lars Burgdorf, Daniel Scholz, Jannik Bruns und Markus Heuer

Die Tore der FSV schossen:
Jannik Bruns 4
Patrick Lippe 2
Georg Gottschlich 1
Till Christ 1
Daniel Scholz 1

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

0

Der 1. Vorsitzende der FSV Adenbüttel Rethen, Detlev Katenhusen, lädt alle FSVler, die Mitglied im TSV Rethen sind, zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein. Diese findet am 26.01. um 19 Uhr im Sportzentrum Rethen statt.

Wir bitten um rege Teilnahme.

#diefsv

 

  • Kalender

    19. Juli 2019
    • Michael Horst Geburtstag

    20. Juli 2019
    • Christian Helms Geburtstag

    27. Juli 2019
    • Oliver Jäschke Geburtstag

    • Markus Heuer Geburtstag

    • Tim Rudolph Geburtstag

  • Unsere Fans

nach oben