1. Herren wird Zweiter beim Papenteichcup des TSV Rothemühle, 2. Herren kommenden Sonntag schon mit Auftakt

0

Neues aus der Winterpause:

Die 1. Herren nahm am 06.01. in Schwülper am vom TSV Rothemühle organisierten Papenteichcup teil. In der Vorrunde waren unsere Jungs richtig in Form, schlugen den SSV Didderse mit 5:0, den TSV Meine mit 6:4 und den Gastgeber mit 5:0. Im Halbfinale warteten auf die FSV die Legenden, im zweiten Spiel standen sich Rothemühle und Vordorf gegenüber. Die FSV schlug die Legdenden mit 6:4 und auch die Gastgeber setzten sich durch, sodass sich die FSV und der Gastgeber im Finale gegenüber standen. Rothemühle führte früh mit 3:0, Jannik Bruns verschoss leider einen Strafstoß. Dann kam die FSV aber nochmal ran und verlor letztlich mit 2:3. Ein großes Dankeschön geht an die Nachbarn vom TSV, die das Turnier wieder toll organisiert haben.

Die 2. Herren hat noch einige Nachholspiele aus der Vorweihnachtszeit zu bestreiten. Das erste ist bereits am 04.02. angesetzt, sodass die Mannschaft sich bereits am kommenden Sonntag, 14.01. beginnt vorzubereiten. In einer langen Besprechung mit einigen Neuigkeiten und einer kurzen spaßigen Einheit schwört sich das Team auf die Rückrunde ein.

Neuzugänge

0

Vor ein paar Tagen berichteten wir Euch, dass David Ellmerich unsere 1. Herren leider verlassen wird. Im Gegenzug hat die 1. Herren zum jetzigen Zeitpunkt auch bereits einen Neuzugang zu verkünden. Torwart Norbert Crüger stößt vom VfB Gravenhorst zum Team und gibt Trainer Marvin mehr Möglichkeiten.

Auch die 2. Herren hat sich in der Winterpause verstärkt. Mit Stephan Herbig stößt ein Altbekannter aus Kassel wieder zum Team und verstärkt den Defensivverbund der FSV. Darüber hinaus kommt Tim Ziegler aus Waggum zur 2. Herren und bereichert die Offensivmöglichkeiten.

Falls noch etwas passiert, halten wir Euch auf dem Laufenden.

Die Neuzugänge heißen wir herzlich willkommen. Einen guten Start bei der FSV, viel Spaß und bleibt verletzungsfrei!

Winterpausennews: 1. Herren beim Cup der Besten, 2. Herren bei den Kreisklassenmasters

0

Auch in der Winterpause betätigen sich die Spieler der FSV.

Während die 1. Herren am 27.12. beim Cup der Besten in Gifhorn im Sportzentrum Süd teilnahm, spielte die 2. Herren am gestrigen Freitag am gleichen Ort bei den Kreisklassenmasters auf. Am 27.12. trat die 1. Herren gegen den SV Triangel, den TSV Hillerse und den MTV Gamsen an. Nach 2 Unentschieden und einer Niederlage war nach der Vorrunde Feierabend. Dennoch war das Turnier wieder ein Highlight, denn die Kulisse und die Organisation beim Cup der Besten ist einmalig.

Die 2. Herren trat 2 Tage später gegen den SV Westerbeck, die SG Vollbüttel-Ribbesbüttel und den MTV Gamsen an. Nach 2 Niederlagen und einem Sieg stand das Team im Viertelfinale und schlug dort Vahdet mit 3:0. Im Halbfinale wartete erneut Westerbeck und die waren eine Nummer zu groß. Letztlich wurde die FSV Vierter.

Die 3. Herren trifft sich am morgigen Sonntag zum Jahresausklang nochmal in der Adenbütteler Halle zum Kicken.

 

Wir wünschen allen Lesern schonmal einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und bedanken uns für die großartige Unterstützung in 2017.

972337-silvester-2017-2018-original

FSV feiert harmonische Weihnachtsfeier mit 160 Teilnehmern – Horst wird Spieler des Jahres

0

Am gestrigen Samstagabend hat die FSV ihre alljährliche Weihnachtsfeier im Gasthaus Michels bei „Koko“ gefeiert. Auch dieses Jahr war die Feier wieder sehr gut besucht. 160 Personen aus 6 Mannschaften nahmen ab 19 Uhr im Saal Platz, um zunächst einigen Ehrungen zu lauschen und anschließend dem reichhaltigen Buffet die Aufmerksamkeit zu widmen. Nach dem Essen zeigte zunächst die 1. Herren das Video des Spiels gegen Eintracht Braunschweig, anschließend sangen die Altherren das Lied „Traum von der FSV“. Nach dem Programm wurde bis in die frühen Morgenstunden sehr harmonisch gefeiert. Neben dem guten Essen von Koko bedanken wir uns vor allem bei DJ Maxi für die großartige musikalische Begleitung.

Die Teams nahmen einige Ehrungen der Gönner ihrer Mannschaften vor. Darüber hinaus ehrte der Vorstand sowohl das ausgeschiedene Vorstandsmitglied Klaus Schlapkohl für 3 Jahre lang hoch engagierte Vorstandsarbeit als auch Maik Brandes für sein großes Engagement rund um die Organisation des Spiels gegen Eintracht Braunschweig. Spieler des Jahres 2017 wurde der Trainer der 2. Herren und Kassenwart des Vereins, Michael Horst, für großes ehrenamtliches Engagement in den letzten Jahren.

Bedanken wollen wir uns auch ganz herzlich bei unserem Sponsoren, Edeka Ankermann, der jedes unserer Teams zur Weihnachtsfeier großzügig mit Getränken bedachte.

Allen Lesern wünschen wir ebenfalls eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit!

Ankermann-Logo-alle-Ebenen-transparent-90px

Anmeldungen für Eintracht-Jugendcamp in Rethen möglich

0

Auch im Jahr 2018 wird es bei der FSV wieder 3 Jugendcamps geben.

Für eines könnt ihr Euch bereits anmelden. Unser Partnerverein Eintracht Braunschweig wird vom 14.09. bis zum 16.09. in Rethen zu Gast sein. Hier könnt Ihr Infos bekommen und Euch oder Eure Kids anmelden:

http://www.eintracht4kids.com/fussballschule/fussballcamps-2018/

#diefsv #eintrachtbraunschweig #btsv #jugendcamp #partnverein #eintracht4kids

  • Kalender

    Keine Einträge vom 18. Februar 2018 bis zum 4. März 2018.

  • Unsere Fans

nach oben