1. Herren gewinnt den Papenteich Cup 2019

0

Am vergangenen Samstag fand der diesjährige Papenteich Cup 2019 statt. In einem Ligasystem traten die 1. Herren der FSV, der FC Schwülper I, FC Schwülper II, TSV Vordorf, VfL Rötgesbüttel und der 1. FC Wedelheine gegeneinander an.

Spieler des Turniers wurde Rötgesbüttels Trainer Jörg Kronhardt, der 12 Minuten bei seinem Team mitspielte. Torwart des Turniers wurde Lennard Klages vom FC Schwülper II. Torschützenkönig wurde Niklas Albrecht, der mit 8 Toren zu überzeugen wusste.

In einem fairen Turnier bei größtenteils gutem Wetter gewann am Ende die 1. Herren der FSV, die sich mit 5 Siegen aus 5 Spielen ohne Gegentor bei einem Torverhältnis von 17:0 durchsetzte. Im Anschluss an die Siegerehrung machten die FSV-Spieler mit vielen Zuschauern aus dem Verein die Nacht zum Tag und feierten den ersten Saisonerfolg spontan in der Kabine.

1., 2. und 3. Herren in der Vorbereitung

0

Die 1. Herren befindet sich seit dem 28.06. in der Vorbereitung, die 2. Herren seit dem 13.07. und gestern startete auch noch die 3. Herren.

Die 1. Herren ist in der Vorbereitung am weitesten voran geschritten. Nach dem Auftakt und einigen intensiven Einheiten war das Team am 06.07. bei der Physiotherapie Crüger in Meine zur Inbodyanalyse. Im Anschluss kam Fitnesscoach Maren Skupin vorbei und ließ die Jungs ordentlich schwitzen. Einen Tag darauf spielte das Team zunächst 2:2 gegen den MTV Hondelage (Bezirksliga) ehe es am 11.07. beim BraWo Cup gegen den TUS Neudorf-Platendorf (Bezirksliga) und den MTV Isenbüttel (Landesliga) antrat. Nach einer schwachen Vorstellung in der 1. Partie, in der man sich dem Ligakonkurrenten mit 1:2 geschlagen geben musste, schlug man den MTV Isenbüttel in der zweiten Partie mit 5:3. Am 13.07. folgte dann das Halbfinale gegen den Landesligisten vom SSV Kästorf, in dem man sich gut verkaufte, aber 0:1 verlor. Am 14.07. folgte direkt das nächste Testspiel, dieses mal gegen den SV Wagenhoff (1. Kreisklasse). Die 1. Herren hatte in der ersten halben Stunde Probleme, gewann am Ende aber souverän mit 12:0.

Die 2. Herren startete am 13.07. locker in die Vorbereitung. Nach einer Passform und einem Fitnesstest kickte das Team zum Auftakt in Adenbüttel. Am Abend hatte Neu-Coach Herke Alberts zum Grillen in seinen Garten geladen. Der Saisonauftakt war zugleich Saisonabschluss der vergangenen Saison, da dieser wegen des offenen Relegationsspiels flach gefallen war. Heute fíndet das zweite Training in Adenbüttel statt.

Die 3. Herren startete gestern in die Vorbereitung. Starke 23 Spieler versammelten sich, kickten zum Aufgalopp und machten ein Mannschaftsfoto. Neu-Coach Daniel Müller hat einige Spieler dazu gewinnen können, sodass die FSV derzeit in allen Teams gut aufgestellt ist.

FSV II mit 5 Siegen in Serie, FSV I weiterhin nicht konstant

0

Am gestrigen Sonntag holte die 2. Herren mit dem 1:4 Auswärtserfolg bereits den fünften Sieg in Serie. Bereits zuvor war das Team Siege gegen den SSV Kästorf (Tabellenzweiter) und TSV Meine (Tabellendritter). Kommenden Samstag, 20.04.2019 hat sich das Team um 16 Uhr nun ein echtes Spitzenspiel gegen den SV Osloss verdient. In Adenbüttel muss der Rasen brennen und die Zuschauer müssen den Sportplatz zu einem wahren Hexenkessel verwandeln. Kommt rum und helft dem Team!

Die 1. Herren spielte gestern eine starke 1. Halbzeit, lag jedoch unglücklich mit 0:2 hinten. Am Ende – als das Team öffnete und alles versuchte – fiel sogar noch das 0:3. Nach dem Überraschungssieg eine Woche zuvor beim MTV Isenbüttel fehlt der FSV weiterhin die Konstanz, um ganz oben mitzuspielen.

2. Herren mit guter Phase in der Rückrunde nach anfänglichen Schwierigkeiten

0

Die 2. Herren ist derzeit wieder gut in Form, nachdem das erste Rückrundenspiel in Wasbüttel noch unnötiger Weise mit 1:3 verloren ging. In der Folge gewann das Team mit 3:1 gegen die 2. Mannschaft des TUS Platendorf, mit 2:1 beim SV Welat und mit 1:0 zu Hause gegen den Tabellenzweiten vom SSV Kästorf II.

Am kommenden Wochenende steht gleich das nächste Spitzenspiel auf dem Programm: Die Mannschaft von Trainer Michael Horst muss als Tabellenvierter zum Tabellendritten vom TSV Meine, der sich Anfang der Woche seinem Trainer Rico Brandes trennte und nun erneut von Markus Ohk trainiert wird.

Ausfall der außerordentlichen Mitgliederversammlung des TSV Rethen

0

Die morgige außerordentliche Mitgliederversammlung der FSVler beim TSV Rethen fällt aus. Der Vorstand des TSV will zunächst die weitere Entwicklung abwarten.

  • Kalender

    Keine Einträge vom 18. August 2019 bis zum 1. September 2019.

  • Unsere Fans

nach oben